› Schwarzes Brett anzeigen

Aktuelles

Workshop Figuren- / Objekttheater: »Brückenbau« mit Sandy Schwermer

GAPS_title2_silke-meyer_hr

Das internationale Figurentheaterfestival 2015 wirft seine Schatten voraus: Zur Einstimmung findet zwischen dem 23. und 25. Januar 2015 im Experimentiertheater ein Workshop mit der Berliner Puppenspielerin / Objekttheatermacherin Sandy Schwermer statt. Anmeldung erforderlich – es sind noch Plätze frei… „[...]im Gegensatz dazu, ein handelnder Raum, wo die Körper nur Flugbahnen wären. Dass nicht mehr die …mehr

Symposium: »Kunst der Oberfläche – Operette zwischen Bravour und Banalität«

Termin: 31. Januar bis 2. Februar 2015, Ort: Komische Oper Berlin, Behrenstraße 55-57, 10117 Berlin. Die Operette genoss und genießt auch heute noch in der Musiktheaterpraxis einen mitunter zweifelhaften Ruf – zu leicht, zu albern, zu kitschig und vor allem zu oberflächlich. Flankiert wird diese Haltung von einer Opern- und Theaterforschung, die dieses Genre nach wie vor …mehr

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung: »Der Ukrainekonflikt und die Rolle der Massenmedien«

Ukrainekonflikt_und_Massenmedien_05

Termin: Montag, 12. Januar 2015, 18:00 Uhr, Ort: Experimentiertheater (Bismarckstraße 1). Die Vorträge werden das Thema des Ukrainekonfliktes und die Rolle der Massenmedien beleuchten, im Anschluss wird eine Diskussion stattfinden. Die Vorträge werden gehalten von: Andreas Schenk (Journalist, Absolvent der FAU): “Zwischen Revolution, Krieg und Oligarchen – Positionen und Einflusssphären innerhalb der ukrainischen Medienlandschaft”. Prof. Johannes …mehr

Neue Termine des PJS »ABC des Dramatischen Schreibens« (Gubiani)

Bitte beachten Sie, dass sich die Termine für das Projektseminar bei Frau Gubiani wie folgt geändert haben: Der erste Block findet vom 19.12. bis 21.12.2014 statt, der zweite vom 9.1. bis 11.1.2015, jeweils 14.30 – 18.00 Uhr im ITM 204 (Bismarckstraße 1).  

Änderungen bei den Veranstaltungen von Herrn Podrez

Aufgrund einer Erkrankung von Herrn Podrez gelten ab Montag, den 8. Dezember bis auf weiteres folgende Änderungen im Lehrplan: Die TeilnehmerInnen seines BK Theorie / Historiographie (Mo 16-18) werden ab sofort umgeleitet auf den Parallelkurs von Frau Wiedenmann zur gleichen Zeit. Daraus ergibt sich ein Raumtausch mit dem BK Analyse von Herrn Leifeld. Es gilt ab sofort: Der …mehr

Denis Leifeld erhält Doktorwürde / Neuerscheinung

Leifeld_Performances_Cover

Mit der Veröffentlichung seiner Dissertation „Performances zur Sprache bringen. Zur Aufführungsanalyse von Performern in Theater und Kunst“ erhält Denis Leifeld die Doktorwürde. Das ITM gratuliert! Sein Buch ist beim transcript Verlag erschienen und ab sofort lieferbar. Zum Inhalt: Performer faszinieren, irritieren und machen sprachlos. Sie konfrontieren ihr Publikum mit Erfahrungen des Unbegreifbaren – einer der …mehr

Technik-Tutorien im WiSe 2014/15

Die technischen Tutorien für Studierende der Theater- und Medienwissenschaft ab dem 4. Fachsemester dienen der Vermittlung von grundlegenden Fertigkeiten im Umgang mit verschiedenen technischen Geräten der Audio- und Videoproduktion. Sie sollen die Inhalte der Technischen Übungen aus dem 3. Fachsemester vertiefen und auffrischen. Zudem bieten sie die Möglichkeit, technische Grundkenntnisse in Bereichen zu erlangen, die …mehr

19. [ki’ta:so]-Kurzfilmabend: Wir bringen deinen Film ins Kino!

LOGO_kitaso

Wir bringen deinen Film ins Kino!!! Du hast einen Kurzfilm gedreht und denkst, er ist zu Höherem bestimmt?! Dann zeig ihn doch einfach mal auf einer echten Kinoleinwand all Deinen Freunden und dem neugierigen Publikum. Bei unserem beliebten Kurzfilmabend bringen wir Deinen Film in die Lamm-Lichtspielen Erlangen, wo du die Chance auf ein ehrliches Feedback …mehr

Bewerbungsfrist Montréal-Austausch

Flag_of_Canada

Bis zum 15. Dezember 2014 können Bewerbungen für das internationale Austauschprojekt mit der Concordia University Montréal eingereicht werden. „Identity and Precarious Lives“ ist das Thema des gemeinsamen Praxisprojektes. Weitere Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie unter Internationales > DAAD-ISAP Kanada.

Alumni-Treffen 2015: Fragebogen online

Im nächsten Jahre wird das ITM 45 Jahre alt – ein Jubiläum, das am Samstag, den 25. Juli 2015 im Rahmen eines großen Alumni-Treffens gefeiert werden soll. Um einen ersten Überblick zu erhalten und die Planung dieses gemeinsamen Festes angehen zu können, bitten wir alle interessierten Ehemaligen ganz herzlich, einen kleinen Fragebogen auszufüllen. Siehe Institut > Alumni und …mehr

IMZ-Projekt: Kulturtechnik Schreiben

Schon seit mehreren Jahren und etlichen Veranstaltungen gedeiht das Projekt “Kulturtechnik Schreiben” im Rahmen des Interdisziplinären Medienwissenschaftlichen Zentrums (IMZ) der FAU und bringt regelmäßig neue Texte hervor, von intuitiv plausiblen Themen, wie z.B. dem Schreiben qua Computer, bis hin zu etwas ausgefalleneren Elegien, beispielsweise über die mediale Relevanz der Buchstabensuppe. Sowohl Studierende als auch Nachwuchswissenschaftler …mehr

Neuerscheinungen: TANNHÄUSER / Giuseppe Verdi

Cover_Tannh_Vorn

Zwei aktuelle Publikationen von Bettina Brandl-Risi, Clemens Risi u.a. zu Wagners “Tannhäuser” und Giuseppe Verdi: Clemens Risi / Bettina Brandl-Risi / Anna Papenburg / Robert Sollich (Hg.): TANNHÄUSER – Werkstatt der Gefühle. Wagner-»Concil« Bayreuther Festspiele 2011. Die Rezeptionsgeschichte von Richard Wagners Oper Tannhäuser ist in ganz besonderer Weise durch die Erregung großer Emotionen gekennzeichnet. Tannhäuser …mehr

Suche

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

Das Institut auf Facebook

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

Das Institut auf Facebook

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte