Archiv

Experimentiertheater: »Safe the Stage – Lightshow und Musik« am 10. März ab 19.45 Uhr

SafetheStage

Ein von zwei Auszubildenden der Veranstaltungstechnik organisierter gemütlicher Abend mit Live Musik und Lightshow. Wir begrüßen an diesem Abend die Reggea Band Content of Life sowie DJ Carley von La Ola Electronica aus Nürnberg. Der Eintritt ist frei. Es werden non/alkoholische Getränke angeboten.

Neue Publikation: »Medienwissenschaft« von Sven Grampp

GramppMW_Cover

Dr. Sven Grampp (ITM) führt kompakt und verständlich in das weite Feld der medienwissenschaftlichen Forschung ein, die sich durch vielfältige, mitunter gegensätzliche Tendenzen auszeichnet. Er konfrontiert die verschiedenen Positionen – wie beispielsweise Medienmaterialismus und Intermedialität – miteinander und veranschaulicht sie jeweils am Beispiel der Mobilkommunikation, die sich als ein roter Faden durch das Lehrbuch zieht.  …mehr

Neue Publikation: »Theater im politischen Kampf« von Lea-Sophie Schiel

Lea-Sophie Schiel (Alumna und ehemalige Mitarbeiterin des ITM, Promovendin und Performerin) hat ihre Magisterarbeit veröffentlicht, für die ihr im Jahr 2012 der Förderpreis der Gesellschaft für Theatergeschichte verliehen wurde. Thema ist die Gründung und Auflösung der internationalen Theaterwoche der Studentenbühnen in Erlangen (1949-1968), die als Vorläufer der studentischen Initiative ARENA… der jungen Künste angesehen werden kann: ein spannendes …mehr

Tischgespräche zum »Stadttheater der Zukunft« am 27. Januar 2017

Am 27. Januar 2017, 19:30 Uhr findet am Theater Erlangen in Kooperation mit dem ITM eine Veranstaltung zum „Stadttheater der Zukunft“ statt. Thema der sieben Tischgespräche ist eine Bestandsaufnahme im Hinblick auf die Zukunft des Stadttheaters: Was muss bewahrt werden, was ist überholt und was muss erneuert werden? Gemeinsam mit Experten*innen aus Politik, Wissenschaft und …mehr

Die FSI TheMed lädt ein: Berufsorientierungsabend

Bora17

Am Freitag, den 20. Januar 2017 findet um 19.00 Uhr im Experimentiertheater wieder ein Berufsorientierungsabend der FSI mit ehemaligen Studierenden der Theater- und Medienwissenschaft an der FAU statt, die in einer lockeren Gesprächsrunde ihren bisherigen Werdegang vorstellen und Tipps geben, wie man bereits während des Studiums wertvolle Erfahrungen für das spätere Berufsleben sammeln kann. Mit dabei sind: Anne Bauersfeld …mehr

Ringvorlesung »Presenze aurorali«: Vortrag von Clemens Risi am 13. Dezember 2016

Im Wintersemester 2016/17 findet eine interdisziplinäre Ringvorlesung der FAU „‚Presenze aurorali': Italien als Kristallisationspunkt der Künste“ über die Kulturgeschichte Italiens und ihre Beziehung zu Deutschland und Europa statt. Den thematischen Fluchtpunkt der Ringvorlesung bilden „Aufbruchsmomente“ der europäischen Kulturgeschichte: Strömungen, Praktiken, Gattungen oder einfach Tendenzen u.a. in Literatur, Kunst, Architektur, Philosophie, die in Italien entstanden sind, …mehr

ITM: Tutorien des Medienstudios im Wintersemester 2016/17

Die Termine der Tutorien stehen nun fest und können auf der Seite des Medienstudios nachgelesen werden. (Sie finden das Informationsblatt hier (Update: 5.12.2016) sowie unter Institut > Einsichtungen > Medienstudio, bei den Downloads.) Die Tutorien finden ab Mitte Januar statt, wobei das Angebot je nach Bedarf noch erweitert werden kann. Die technischen Tutorien für Studierende …mehr

ITM aktuell: Beiträge im Forschungsmagazin der FAU »friedrich«

Im neuen »friedrich« wurden zwei Beiträge mit ITM-Beteiligung veröffentlicht. Dr. Sven Grampp schreibt über das „Space Race“ zwischen den USA und der Sowjetunion in den 1950er/60er Jahren, Prof. Dr. Christian Schicha äußerst sich in einem Beitrag von Matthias Münch über die Glaubwürdigkeit der Nachrichtenmedien. Die Beiträge stehen unten zum Download bereit, das gesamte Heft gibt es online …mehr

Experimentiertheater: »Woyzeck« von Georg Büchner am 19., 20. und 21. Oktober um 19 Uhr

Woyzeck Plakat

Inhalt: Ein ehrlicher Soldat. Eine hilflose Mutter. Ein guter Freund. Ein uneheliches Kind. Eine gute Seele. Eine intrigante Nachbarin. Eine betrunkene Meute. Ein arroganter Major. Ein schmieriger Nachläufer. Ein phlegmatischer Vorgesetzter. Eine verrückte Akademikerin.

Konferenz: »(De-)Konstruktionen von Zeitlichkeit: Optimierung – Wahrnehmung – Erzählung«

Eine Veranstaltung des DFG-Graduiertenkollegs 1718 „Präsenz und implizites Wissen“ vom 13. bis 15. Oktober 2016 in der Orangerie Erlangen. Zeitlichkeit ist eine der grundsätzlichen und meist implizit bleibenden Dimensionen soziokultureller Ordnungen und Prozesse: Sozial- und kulturwissenschaftliche wie auch philosophische Theorien der Zeit fokussieren in ihren Reflexionen auf verschiedene temporale Ebenen und Modi. Die Beiträge der interdisziplinären …mehr

Suche

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte