Archiv

Die FSI TheMed lädt ein: Berufsorientierungsabend

Am Freitag, den 20. Januar 2017 findet um 19.00 Uhr im Experimentiertheater wieder ein Berufsorientierungsabend der FSI mit ehemaligen Studierenden der Theater- und Medienwissenschaft an der FAU statt, die in einer lockeren Gesprächsrunde ihren bisherigen Werdegang vorstellen und Tipps geben, wie man bereits während des Studiums wertvolle Erfahrungen für das spätere Berufsleben sammeln kann. Mit dabei sind: Anne Bauersfeld …mehr

Ringvorlesung »Presenze aurorali«: Vortrag von Clemens Risi am 13. Dezember 2016

Im Wintersemester 2016/17 findet eine interdisziplinäre Ringvorlesung der FAU „‚Presenze aurorali‘: Italien als Kristallisationspunkt der Künste“ über die Kulturgeschichte Italiens und ihre Beziehung zu Deutschland und Europa statt. Den thematischen Fluchtpunkt der Ringvorlesung bilden „Aufbruchsmomente“ der europäischen Kulturgeschichte: Strömungen, Praktiken, Gattungen oder einfach Tendenzen u.a. in Literatur, Kunst, Architektur, Philosophie, die in Italien entstanden sind, …mehr

ITM: Tutorien des Medienstudios im Wintersemester 2016/17

Die Termine der Tutorien stehen nun fest und können auf der Seite des Medienstudios nachgelesen werden. (Sie finden das Informationsblatt hier (Update: 5.12.2016) sowie unter Institut > Einsichtungen > Medienstudio, bei den Downloads.) Die Tutorien finden ab Mitte Januar statt, wobei das Angebot je nach Bedarf noch erweitert werden kann. Die technischen Tutorien für Studierende …mehr

ITM aktuell: Beiträge im Forschungsmagazin der FAU »friedrich«

Im neuen »friedrich« wurden zwei Beiträge mit ITM-Beteiligung veröffentlicht. Dr. Sven Grampp schreibt über das „Space Race“ zwischen den USA und der Sowjetunion in den 1950er/60er Jahren, Prof. Dr. Christian Schicha äußerst sich in einem Beitrag von Matthias Münch über die Glaubwürdigkeit der Nachrichtenmedien. Die Beiträge stehen unten zum Download bereit, das gesamte Heft gibt es online …mehr

Experimentiertheater: »Woyzeck« von Georg Büchner am 19., 20. und 21. Oktober 2016

Inhalt: Ein ehrlicher Soldat. Eine hilflose Mutter. Ein guter Freund. Ein uneheliches Kind. Eine gute Seele. Eine intrigante Nachbarin. Eine betrunkene Meute. Ein arroganter Major. Ein schmieriger Nachläufer. Ein phlegmatischer Vorgesetzter. Eine verrückte Akademikerin.

Konferenz: »(De-)Konstruktionen von Zeitlichkeit: Optimierung – Wahrnehmung – Erzählung«

Eine Veranstaltung des DFG-Graduiertenkollegs 1718 „Präsenz und implizites Wissen“ vom 13. bis 15. Oktober 2016 in der Orangerie Erlangen. Zeitlichkeit ist eine der grundsätzlichen und meist implizit bleibenden Dimensionen soziokultureller Ordnungen und Prozesse: Sozial- und kulturwissenschaftliche wie auch philosophische Theorien der Zeit fokussieren in ihren Reflexionen auf verschiedene temporale Ebenen und Modi. Die Beiträge der interdisziplinären …mehr

Präsentation der Ergebnisse des PJS „Mein Leben … ein Comic!“ aus dem SoSe 2016

Sich der eigenen Biographie als Erzählerin zu nähern, war die Grundidee für das PJS „Mein Leben … ein Comic!“. Die Studentinnen des Seminars waren aufgerufen, sich eine biografisch begründete Geschichte auszusuchen und diese in einen narrativen Zusammenhang zu bringen. Die Form der Erzählung sollte die des Comics sein. Dabei stand das zeichnerische Vermögen weniger im …mehr

Sommersfest der FSI TheMed

Die FSI Theater- und Medienwissenschaft feiert ihr traditionelles Sommerfest am Mittwoch, den 20. Juli 2016 ab 16 Uhr auf der Wiese hinter dem Audimax, danach geht es zur Party ins Ex. Alle Studierenden und Dozierenden des ITM sind herzlich eingeladen!

Odyssee – eine Spurensuche

Presseschau: Sie finden eine Premierenkritik und einen kleinen Beitrag in den Erlanger Nachrichten vom 11. Juli 2016 hier als PDF. Nach dem Trojanischen Krieg will Odysseus nur nach Hause. Widrige Umstände und rachsüchtige Götter zwingen ihn und seine Gefährten jedoch jahrelang zur Irrfahrt durch reale wie erfundene Gewässer. ­Listenreich muss sich der Held vor allzu besitzergreifenden …mehr

Antrittsvorlesungen Prof. Dr. Clemens Risi / Prof. Dr. Christian Schicha

Am Donnerstag, den 23. Juni 2016 finden um 19.00 Uhr im Experimentiertheater (Bismarckstraße 1, 91054 Erlangen) zwei Antrittsvorlesungen statt. Begrüßung: Prof. Dr. Rainer Trinczek (Dekan der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie). Antrittsvorlesungen: Prof. Dr. Clemens Risi (Lehrstuhl für Theaterwissenschaft): Die performative Macht der Geste – Xavier Le Roy reenactet Simon Rattle, der Strawinskys Le Sacre du Printemps dirigiert. Prof. Dr. …mehr

Suche

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte