Archiv

Aktuelle Publikation: »Amerikanische Fernsehserien der Gegenwart«

»Lost«, »The Wire«, »Mad Men«, »Breaking Bad«, »True Blood« usw. – die amerikanischen Fernsehserien der Gegenwart sind thematisch und formal-ästhetisch facettenreich – und haben z.T. geradezu ikonischen Status. Doch was ist wirklich »neu« an den sogenannten »neuen Serien«? Inwiefern sind sie spezifischen kulturellen Schemata verpflichtet – und welche kulturelle Arbeit leisten sie bei der Bewältigung …mehr

Exkursion zum Theater- und Performancefestival »Spielart« (München)

Alle zwei Jahre findet das Spielart-Festival in München statt und verwandelt München für zwei Wochen in eine Bühne aktueller Theater- und Performancekunst. Das ITM organisiert auch dieses Jahr wieder eine Exkursion für die Studierenden. Wir sehen insgesamt vier Produktionen: In Innocent von Astrit Ismaili befragen drei Performer Themen wie Träume, Genderidentität, Kunst und Markt, Abhängigkeit …mehr

»Rück-Blick«: Alumni-Treffen am 25. Juli 2015

Das 45-­jährige Bestehen eines eigenen Prüfungsfaches nahm das Institut für Theater-­ und Medienwissenschaft (ITM) zum Anlass, seine ehemaligen und gegenwärtigen Studierenden zu einem großen Alumnitreffen unter dem Motto „Blick-­Wechsel“ einzuladen. Die Vertreter der Lehrstühle für Theaterwissenschaft und Medienwissenschaft, Prof. Dr. Clemens Risi und Prof. Dr. Kay Kirchmann, begrüßten im vollbesetzten Experimentiertheater die Ehrengäste, darunter den …mehr

Experimentiertheater: »irgendwas, was nix sagt… aber spannend ist« am 24. Juli 2015 um 19 Uhr

Experimentiertheater: »Wohnungszuschlag« am 23. Juli 2015 um 20.30 Uhr

Zwei Personen ziehen um, beiden wird der selbe Raum zugeteilt. Raum 311, Gebäude 15. Dieser Raum ist nicht groß genug für zwei Personen. So viel steht fest. Einer muss gehen. Heute handeln wir aus, wer bleiben darf. In einer Wolke aus Plunder, Kitsch und Ramsch gilt es herauszufinden: Wo sind all die Rüben hin? Was …mehr

Präsentation Projektseminar „Schauspielen und Nicht-Schauspielen“

Wir laden Sie herzlich ein zur Abschlusspräsentation des Projektseminars: „Schauspielen und Nicht-Schauspielen – Theaterdialoge und YouTube-Kommentare – unterschiedliche Formen des Darstellens, Verkörperns, Improvisierens und Performens“ am Samstag, 11.07.2015 um 19:30 Uhr im Experimentiertheater. Gezeigt wird eine Art Inszenierungs-Improv-Lecture-Performance, die ca. 45-60  Minuten dauern soll und Publikum zur Unterstützung gebrauchen kann. Das Format ist ein offenes …mehr

Open Rehearsal: „Identity and Precarious Lives“

Am Montag, 13. Juli 2015 findet zwischen 13 und 14.30 Uhr im Experimentiertheater ein „Open Rehearsal“ des diesjährigen Kanada-Austauschs statt. Zehn Studierende aus Erlangen und Montréal befassen sich seit vier Monaten mit dem Thema “Identity and Precarious Lives”. Im Rahmen des „Open Rehearsals“ wird Einblick in den Zwischenstand gegeben und die abgeschlossene, aktuelle und zukünftige …mehr

ITM: Workshop zu Cindy Sherman am 9. Juli 2015

Anlässlich der noch bis zum 18. Juli 2015 laufenden Ausstellung „Cindy Sherman“ in der Sammlung Goetz in München wird am Donnerstag, den 9. Juli von 14.3o (s.t.) bis 16 Uhr in ITM 204 ein informeller Workshop stattfinden, zu dem Dozentinnen und Dozenten des ITM sowie alle interessierten Studierenden eingeladen sind. Im Fokus stehen intermediale Fragestellungen, …mehr

Vortrag: Raymond Boucher (Concordia University Montréal)

Am Donnerstag, 2. Juli 2015, findet um 14:30 in ITM 204 ein Vortrag unseres kanadischen Kollegen Raymond Boucher statt, der im Rahmen des DAAD-Austauschs mit der Concordia University Montréal ein paar Tage in Erlangen zubringen wird. Raymond Boucher arbeitet als Bühnenbildner für Theater und Film und ist Artistic Director und Senior Lecturer des Department of …mehr

ARENA… der jungen Künste 2015

Vom 16. bis zum 21. Juni 2015 findet zum 25. Mal die internationale Woche des jungen Theaters statt; das diesjährige Motto lautet: „Künstlerische Befruchtung“. Die Eröffnung findet am Dienstag, 16. Juni um 19 Uhr im Experimentiertheater mit einer Aufführung der editta braun company „derzeit wohnhaft in“ statt, ab 22 Uhr gibt es eine Eröffnungsparty im Naturfreundehaus. Weitere …mehr

Suche

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte