ARENA: Workshop mit dem Sächsische Schweiz kollektiv – Anmeldefrist verlängert

Update (10. April): Ein Einstieg ist noch möglich. Bitte melden Sie sich bis zum 4. Mai per Email bei kopro[at]arena-festival.org .

ARENA… der jungen Künste ist ein internationales Tanz-, Theater und Performancefestival, das 2018 vom 6. bis 10. Juni in Erlangen stattfindet. Die zeitgenössischen, interdisziplinären, multimedialen oder experimentellen Produktionen werden an verschiedenen unkonventionellen Spielorten verteilt in Erlangen realisiert.

In Kooperation mit dem SÄCHSISCHE SCHWEIZ kollektiv  – Saskia Rudat und Ivo Schneider – bietet ARENA im Vorfeld einen Workshop mit dem Titel „Das Spaßmotiv“ an, dessen Ergebnis öffentlich auf dem Festival aufgeführt werden wird.

In der Motivationstheorie geht man davon aus, dass die Motivationen menschlichen Handelns grundlegend auf die folgenden drei Motive zurück zu führen sind: das Leistungsmotiv, das Machtmotiv und das soziale Motiv (auch Anschlussmotiv). Wir glauben da fehlt noch ein Motiv, welches für unsere künstlerischen Schaffensprozesse innerhalb des SÄCHSISCHE SCHWEIZ kollektiv entscheidend ist: das Spaßmotiv. In unseren Workshops gehen wir vertieft der Frage nach, wo in uns ganz individuell die Impulse der Kreativität liegen, wenn wir ganz irrational und konzeptlos tun worauf wir „Lust haben“.

Mit Techniken aus den Bereichen Live Art, Physical Theatre, Contact und dem Kreativen Schreiben werden wir versuchen unsere Köpfe auszuschalten und das impulsive, kreative Potential der Gruppe in den Bereichen Raum, Text, Thematik, Körper, Objekt, Kostüm, Stimme und Musik zu erforschen. In einem zweiten Schritt erarbeiten wir durch die Weiterentwicklung einer Auswahl des gemeinsam entstandenen Materials eine Präsentation.

Termine: 8. April 2018, 14-19 Uhr, 5./6. Mai, 26./27. Mai (jeweils 10-17 Uhr in 00.6 PSG), 2./3. Juni (10-17 Uhr in ITM 204).

Erwerb von 3 universitären ECTS-Punkten im Bereich Schlüsselqualifikationen möglich.

Weitere Informationen im UnivIS unter Theater- und Medienwissenschaft > Zusätzliche Wahlveranstaltungen.

Web:

Suche

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte