Honorarkräfte für medienpädagogische Arbeit zu Computerspielen gesucht!

Der Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt sucht Referent*innen für die Durchführung der Präventionseinheiten zum Thema „Exzessive Nutzung von sozialen Netzwerken und Computerspielen“, speziell für das Thema „Computerspiele“.

Sie sollten dafür

  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen mitbringen.
  • Medienpädagogische Erfahrung oder das aktuelle bzw. abgeschlossene Studium der Medienwissenschaft sind hilfreich, bilden jedoch keine Voraussetzung.

Da die Tätigkeit auf Honorarbasis und durch die Auftragslage der Schulen bestimmt ist, sind die Arbeitszeiten flexibel. Terminvorschläge werden an den Referentenpool weitergeleitet und dann verteilt. Die Vergütung beträgt 60 € pro Doppelstunde + Fahrtkostenerstattung, wobei meist mindestens zwei Doppelstunden gebucht werden.

Die Präventionseinheiten finden an verschiedenen Schulen im Landkreis Erlangen-Höchstadt und in der Stadt Erlangen für jeweils zwei oder vier Schulstunden pro Klasse statt und sind für die 7. bis 8. Jahrgangsstufe konzipiert. Der Ablauf besteht aus:

  • Geschlechtsspezifischem Erarbeiten der Thematik
  • Spielerischer Hinführung und eigener Erfahrung
  • Geleiteter Diskussion anhand von Fragekarten
  • Suchtkriterien problematischer Entwicklungen
  • Einbezug der Erfahrung von Betroffenenund wird individuell an aktuelle Themen und Problemlagen angepasst.

Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website .

Bei Interesse wenden Sie sich an:

Melanie Rubenbauer
Referentin für Medienpädagogik und Jugendmedienschutz
09131/8032513
melanie.rubenbauer[at]kjr-erh.de

Suche

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Donnerstag 9 bis 12 Uhr,
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Donnerstag 9 bis 12 Uhr,
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte