Projektassistenz (w/m) im Jungen Theater Forchheim

Das Junge Theater Forchheim e.V. ist Gastspielbühne im Kleinkunstbereich, hat eine Vielzahl an eigenen Amateurtheatergruppen und fördert gleichzeitig die örtliche Kulturszene. Die Veranstaltungen des Vereins sind ein wesentlicher Baustein des Kulturangebots in der Stadt und finden Anklang in der gesamten Metropolregion Nürnberg. Darüber hinaus spielt das jtf eine entscheidende Rolle als Kooperationspartner in etlichen Forchheimer Kulturprojekten unterschiedlicher Trägerschaften.

Das jtf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Projektassistenz (m/w) für das Veranstaltungsbüro
in Teilzeit (15 Wochenstunden).

Ihre Aufgaben

  • An der Schnittstelle zwischen unseren Hauptamtlichen und den Ehrenamtlichen des Vereins unterstützen Sie das hauptamtlich geführte Veranstaltungsbüro
    • bei der Konzeption, Koordination und Umsetzung der Kulturprojekte des Vereins (Veranstaltungsorganisation und -durchführung),
    • bei Kommunikation und Marketing.
  • Mit Denkanstößen und Kooperationsideen sorgen Sie bei den ehrenamtlich künstlerisch tätigen Gruppen für neue Impulse im Bereich unserer Eigenproduktionen.

Was Sie mitbringen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium oder kaufmännische Ausbildung im Veranstaltungsbereich,
  • Erfahrung im Projektmanagement sowie in der Veranstaltungsorganisation und/oder im Bereich Kommunikation und Marketing (insbesondere Social Media),
  • Erfahrungen im Kulturbereich wünschenswert,
  • ausgeprägtes Interesse an Kulturveranstaltungen,
  • ausgeprägte Kommunikations-und Netzwerkfähigkeit,
  • Selbständigkeit, Organisationsgeschick, Kreativität und Eigeninitiative,
  • Teamgeist, Flexibilität in Bezug auf Themengebiete und Arbeitszeiten,
  • versierter Umgang mit MS Office Anwendungen,
  • Kenntnisse im Umgang mit sozialen Medien und CMS (WordPress).

Was das jtf Ihnen bietet

  • Arbeit in einem engagierten Team mit flachen Hierarchien,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis mit monatlicher Bruttovergütung in Höhe von 1.000 Euro.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine Verlängerung wird angestrebt.
Arbeitsort ist Forchheim.

Interesse?

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 30. Mai 2018 per E-Mail an:
bewerbung[at]jtf.de

Suche

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte