Puppentheater Magdeburg: Dramaturg/in gesucht

Das Puppentheater Magdeburg sucht ab sofort, spätestens zum Spielzeitbeginn 2017/18

eine Dramaturgin / einen Dramaturgen.

Aufgabenbereich:

  • Konzeptionelle Mitarbeit am und Umsetzung des Spielplans des Puppentheater Magdeburg im Kontext zu den jeweiligen Spielzeitmotti,
  • Übernahme von mind. zwei Produktions-Dramaturgien inkl. konzeptioneller Vorbereitung, Inszenierungsbegleitung,
  • Redaktion Programmheft, Einführungen, Nachgespräche,
  • Schnittstelle der Produktion zu den Abteilungen Intendanz, Künstlerische Leitung, KBB, Öffentlichkeitsarbeit sowie kooperative und konstruktive Zusammenarbeit mit den verschiedenen Abteilungen/Gewerken des Theaters,
  • Konzeption, Durchführung, Leitung und Mitwirkung verschiedener Sonderveranstaltungen, Reihen sowie Haus- und Sammlungsführungen,
  • Redaktionelle Mitarbeit an Spielzeitpublikationen,
  • Aufbau und Pflege von Kontakten zu den Redaktionen der Fachpublikationen, Tagespresse u.a. Medien,
  • Übernahme von Wiederaufnahme-Proben und Leitungsdiensten.
  • Sie arbeiten initiativ und selbständig in enger Abstimmung mit der Künstlerischen Leitung, den Dramaturgie-Kollegen und dem Intendanten.

Geboten wird:

  • Eine vielfältige, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem künstlerischen Arbeitsfeld.
  • Die Mitarbeit in einem Team.
  • Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV Bühne-Solo.

Voraussetzungen:

  • Ein abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Hochschulstudium (Dramaturgie / Theaterwissenschaft / Germanistik),
  • Erfahrungen mit dem zeitgenössischen Puppen- und Figurentheater bzw. eine ausgeprägte Neugier für diese darstellende Kunstform.

Erwartungen:

  • Kenntnis der klassischen und zeitgenössischen Kinderliteratur / Dramatik (für verschiedene Altersgruppen) sowie über relevante Stoffe im Abendspielplan (klassische Dramaliteratur, zeitgenössische Dramatik),
  • Organisationvermögen und offenes Kommunikationsverhalten,
  • stilsichere Schreibkenntnisse, sehr gute Rechtschreibung sowie sehr gutes Textverständnis und Sprachgefühl,
  • Teamfähigkeit, sie arbeiten gemeinsam mit dem Künstlerischen mLeiter, den Dramaturgen und den Theaterpädagogen des Hauses.
  • Das Beherrschen mindestens einer Fremdsprache (in Wort und Schrift).
  • Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse.
  • Sehr gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen und Layout-Programmen.
  • Überdurchschnittliches Engagement, Belastbarkeit, Selbständigkeit, Kreativität und Flexibilität.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an folgende Adressen:

  • per E-Mail: bewerbung[at]puppentheater.eu
  • per Post:
    Puppentheater Magdeburg
    Sekretariat
    Warschauer Str. 25
    39104 Magdeburg

Weitere Informationen: www.puppentheater-magdeburg.de

Suche

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte