Staatstheater Nürnberg / Schauspiel: Dramaturgieassistent/in gesucht

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterin- nen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gast- spielen. Zum Neustart der Sparte Schauspiel unter der Direktion von Jan Philipp Gloger ab der Spielzeit 2018/2019 suchen wir eine/n

Dramaturgieassistent/in

Sie sind eine engagierte, offene, theaterbegeisterte Persönlichkeit mit einem einschlägigen abgeschlossenen Studium. Hospitanzen und/oder Assistenzen im Bereich Regie und/oder Dramaturgie runden ihr Profil ab. Sie haben Interesse an einem breiten Spektrum moderner Theaterformen, insbesondere auch an performativen Formen und der Zusammenarbeit mit Künstlern anderer Sparten und der Freien Szene.

Wir erwarten eigenverantwortliches Arbeiten, hohe kommunikative Kompetenz, Sicherheit im Verfassen unterschiedlichster Texte sowie im Umgang mit Social Media etc., Lust am kon- zeptionellen Denken und dem Entwickeln neuer Formate, Teamgeist, Kontaktfreudigkeit und offene Kommunikation sowie Sensibilität im Umgang mit künstlerischen Arbeitsprozessen. Sie sind belastbar und flexibel und besitzen Organisationstalent.

Als Dramaturgieassistent/in arbeiten Sie eng mit der Chefdramaturgin zusammen und unter- stützen die Arbeit aller Dramaturginnen und Dramaturgen. Ihre Aufgaben umfassen u.a. Vor- bereitung und Begleitung von Proben, redaktionelle Arbeiten, Recherche, Stückeinführun- gen, Betreuung von Nebenveranstaltungen, Mitarbeit bei Anträgen, Organisation und Bürotä- tigkeiten.

Die am Theater erforderliche Bereitschaft zur Mitarbeit in den Abendstunden und an Wo- chenenden setzen wir voraus. Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem modernen Theaterbetrieb in einem Vertragverhältnis nach NV Bühne mit einer angemesse- nen Vergütung.

Benötigen Sie vorab noch weitere Informationen, erreichen Sie die designierte Chefdramaturgin Brigitte Ostermann unter
brigitte.ostermann[at]staatstheater-nuernberg.de

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen vorrangig per Mail (nur pdf. und max. 5 MB) bitte bis 30. November 2017 an
brigitte.ostermann[at]staatstheater-nuernberg.de

oder an

Stiftung Staatstheater Nürnberg
Dramaturgie – Frau Brigitte Ostermann
Richard-Wagner-Platz 2 – 10
90443 Nürnberg.

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich insbesondere auch Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund angesprochen fühlen.

Suche

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte