Studentisches Projekt: »Das ist das tolle an Theater, es interessiert keinen.«

Dasistdastolle

Was machen Studenten?

Richtig! Sie fragen.

Wir sind zwei Studenten, die nicht müde werden, Fragen zu stellen.

Am 3. und 4. November um jeweils 19 Uhr (geänderte Uhrzeit!) wollen wir gemeinsam mit dem Publikum in einem collagierten Abend aus verschiedenen Szenen dem Theater auf den Grund gehen.

Was kann Theater, wo sind die Grenzen und wer ist der Mensch auf der Bühne?

Was können wir in 60 Minuten erreichen? „Was geht an einem Abend?“

Lyrisch, musikalisch und komödiantisch wird wie immer alles zwischen den Zeilen zu lesen sein.

Zu verpassen gibt es „Das ist das tolle an Theater, es interessiert keinen.“ am 3. und 4. November um jeweils 19 Uhr im Ex. Eintritt frei!

Naja, hätte man wahrscheinlich dabei sein müssen.

Suche

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte