Teilzeitstudium

Das Institut beteiligt sich mit dem BA-Studium Theater- und Medienwissenschaft am Teilzeitmodell der FAU.

Der Teilzeitstudiengang ist mit einer Regelstudienzeit von 12 Semestern angesetzt. Für vier Semester wird nur das Erstfach, vier weitere Semester nur das zweite Fach studiert. Im 9-12. Fachsemester der Regelstudienzeit werden beide Fächer parallel studiert und die Bachelor- Arbeit abgefasst.

Grundsätzlich steht das neue Angebot allen Studieninteressenten und bereits Studierenden der Fakultät offen. Primär richtet sich das Studienangebot an Studierende mit Familien- oder Pflegeaufgaben, Studierende mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen, in finanziellen Engpässen, oder ähnliche Fälle.

Mit der Möglichkeit, jeweils zum Wintersemester von einem Vollzeitstudiengang auf einen Teilzeitstudiengang und umgekehrt zu wechseln, wird es Studierenden ermöglicht, flexibel auf Veränderungen der Lebensumstände zu reagieren.

Das Teilzeitstudium ist kein Abend- oder Wochenendstudium. Für Berufstätige kommt dieses Angebot jedoch in Frage, wenn sie flexible Arbeitszeiten haben, die ihnen ermöglichen, die Lehrveranstaltungen zu besuchen. Diese finden in der Regel an 2 Tagen pro Woche statt.

Bitte beachten Sie auch das Merkblatt des IBZ mit detaillierten Informationen.

Einen Musterstudienplan für das Teilzeitstudium im BA Theater- und Medienwissenschaft finden Sie hier.

Suche

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte