Symposium: »Krieg und Frieden – Konstruktion von Geschichte(n)« am 17./18. November 2018

In Sergej Prokofjews Oper „Krieg und Frieden“ wird mit Napoleons Russland-Feldzug ein Kapitel russischer und europäischer Geschichte verhandelt – ein geschichtliches Ereignis des frühen 19. Jahrhunderts, das von Tolstoi im späten 19. Jahrhundert mit fiktiven Figuren zum politisch-gesellschaftlichen Panorama erweitert und in Romanform neu erzählt wird, das ein halbes Jahrhundert später (wieder während eines Krieges … Symposium: »Krieg und Frieden – Konstruktion von Geschichte(n)« am 17./18. November 2018 weiterlesen