Theater Erlangen: Hospitanten (w/m) gesucht

Das Theater Erlangen sucht für die Spielzeit 2018/19 Hospitanten (w/m) in den Bereichen Regie / Regieassistenz und Dramaturgie:

1. Hospitanten (w/m) im Bereich Regie/Regieassistenz werden aktuell für folgende Produktionen gesucht (Stand: Mitte Oktober 2018) :

  • DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTURO UI
    Gangsterparabel von Bertolt Brecht
    Premiere 18.01.19 | Markgrafentheater
    Regie: Elina Finkel | Bühne & Kostüme: Gregor Sturm
    Probenzeit: 19.11.18. – 18.01.19
  • DAS HÄSSLICHE UNIVERSUM
    Ein poetischer Weltuntergang von Laura Naumann
    Premiere 22.02.19 | Markgrafentheater
    Regie: Juliane Kann | Bühne & Kostüme: Marie Gimpel
    Probenzeit: 07.01. – 22.02.19
  • IMMERFORT IN EINEM WORT (UA) (ab 4)
    Eine Stückentwicklung über das Wunder der Sprache
    Premiere 23.02.19 | Garage
    Regie: Franziska-Theresa Schütz | Bühne und Kostüme: Philipp Kiefer
    Probenzeit: 22.01.19 – 23.02.19
  • ES WAR EINMAL … 4 (3-7)
    Kindergeschichten neu erzählt
    Premiere: 10.03.19, Garage
    Probenzeit: Ende Februar – 10.03.19
  • OLEANNA
    Ein Machtspiel von David Mamet
    Premiere: 12.04.19 | Garage
    Regie: Jakob Arnold | Bühne & Kostüme: Christian Blechschmidt
    Probenzeit: Ende Februar – 12.04.19
  • FARM DER TIERE
    Live-Film-Inszenierung von Klaus Gehre nach George Orwell
    Premiere 03.05.19 | Markgrafentheater
    Regie & Bühne: Klaus Gehre | Bühne & Kostüme: Mai Gogishvili | Musik: Michael Lohmann
    Probenzeit: Mitte März – 03.05.19
  • GEWINNERINSZENIERUNG der Ausschreibung Regienachwuchswettbewerb Vol. III „Macht“
    Premiere 04.05.19 | Garage
    Probenzeit: Mitte März – 04.05.19
  • Gründung einer Bürger:innenbühne: WO WOHNEN? (Arbeitstitel)
    Theaterprojekt der Erlanger Bürgerbühne
    Premiere 05.05.19 | mobile Bühne in verschiedenen Stadtteilen unterwegs
    Workshops ab Okt. 18, finale Proben: 19.04. – 5.5.19
  • DER ZERBROCHNE KRUG
    Ein Scherbengericht von Heinrich von Kleist
    Premiere 28.06.19 | Hinterbühne Markgrafentheater
    Regie: Katja Ott | Bühne: Bernhard Siegl
    Probenzeit: Mitte Mai – 28.06.19

Als Hospitant*in sind Sie am Probenprozess beteiligt, unterstützen die Arbeit der Regie und Regieassistenz von der Konzeption bis zur Premiere. Die Hospitanz bezieht sich auf die Probenzeiten, die in der Regel Mo. bis Fr. von 10.00-14.30 Uhr (auch Sa.) und 19.00-22.30 Uhr stattfinden. Die Regiehospitanz wird nicht vergütet. Es besteht jedoch die Möglichkeit zu kleineren Nebenverdiensten im Rahmen der Produktion.

Voraussetzungen:

  • Begeisterung für das Theater (vielleicht schon mit etwas Erfahrung),
  • sehr zuverlässig, organisationstalentiert, teamfähig und neugierig.
  • Jegliche Beweg- und Erfahrungshintergründe sind willkommen!

Den Kontakt für Ihre Bewerbungsunterlagen, das Bewerbungsformular (bitte ausgefüllt mitschicken) und weitere Infos finden Sie unter:
http://www.theater-erlangen.de/de/haus/praktika-und-hospitanzen

2. Hospitanten (w/m) im Bereich Dramaturgie

Als Dramaturgiehospitant*in bekommen Sie Einblicke in die verschiedenen Bereiche der Dramaturgie. Der Praktikumszeitraum beträgt drei Monate.
Zu Ihrem Arbeitsbereich gehören: Mithilfe bei der Vor- und Nachbereitung und der Begleitung von Produktionen, Recherche, organisatorische Aufgaben, Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Unterstützung bei Publikationen. Die Dramaturgiehospitanz wird nicht vergütet. Es besteht jedoch die Möglichkeit zu kleineren Nebenverdiensten im Rahmen der Produktionen.

Den Kontakt für Ihre Bewerbungsunterlagen, das Bewerbungsformular (bitte ausgefüllt mitschicken) und weitere Infos finden Sie unter:
http://www.theater-erlangen.de/de/haus/praktika-und-hospitanzen

Suche

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Donnerstag 9 bis 12 Uhr,
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Donnerstag 9 bis 12 Uhr,
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte