› Schwarzes Brett anzeigen

Aktuelles

ITM: Öffnungszeiten Sekretariat

Bitte beachten Sie, dass das Sekretariat des ITM in der KW 9 (24. bis 28. Februar) geschlossen bleibt.

CALL FOR PAPERS: »Archive, Daten, Netzwerke. Methoden zur Erforschung historischer Produktionskulturen«

Die Rekonstruktion von Produktionskontexten hat innerhalb der deutschsprachigen Medienwissenschaft lange Zeit ein Schattendasein geführt. Dank der zunehmenden Prominenz der Production Studies, unter dem Eindruck zunehmender industrieller, ökonomischer wie kultureller Globalisierungsprozesse hat die Beschäftigung mit Produktionsprozessen und Produzent*innen aber auch dort an Relevanz gewonnen. Jedoch stellen sich insbesondere bezogen auf die Erforschung historischer Produktionskulturen zugleich methodische …mehr

ITM / Deutsches Spielearchiv Nürnberg: Ausstellung »PLAYING THE CITY. Nürnberg im Spiel«

Ob als Szenerie, als Baukasten oder als Ort für Urban Gaming: Der Lebensraum Stadt lässt sich auf unterschiedlichste Weise als Spielfeld und / oder Spielwelt begreifen. Aber auch die Verarbeitung des urbanen Raums in Spielen ist oftmals Thema: Beim eigens auf die Heimatstadt angepassten Monopoly ins Gefängnis gehen, in Reisespielen verschiedene Regionen entdecken oder durch …mehr

ITM: Neue Publikation »Theater in Erlangen«, hrsg. von Hans-Friedrich Bormann, Hans Dickel, Eckart Liebau und Clemens Risi

Der 300. Jahrestag der Eröffnung des Markgrafentheaters in Erlangen ist der Anlass für eine interdisziplinäre Erkundung von Themen und Fragestellungen zur Geschichte und Gegenwart des Erlanger Theaters, seinem Verhältnis zur Stadtgesellschaft, seinen aktuellen Problemstellungen und seiner möglichen Zukunft. Dieser Band – hervorgagangen aus der gleichnamigen des Interdisziplinären Zentrums Ästhetische Bildung der FAU im Sommersemester 2019 …mehr

ITM: 50 Jahre Experimentiertheater

Am 25. Februar 1970 wurde zur Eröffnung des Experimentiertheaters auf dem Gelände der Philosophischen Fakultät an der Erlanger Bismarckstraße 1 die „Deutsche Nachkriegserstaufführung“ von Ernst Tollers „Hoppla, wir leben“ aus dem Jahr 1927 realisiert. Seither wird dort „Wissenschaftliches Theater“ (so eine Formulierung in einem damaligen Zeitungsartikel der Erlanger Nachrichten) gemacht. 50 Jahre später macht es …mehr

ITM: Exkursion zur Tanzplattform 2020

Vom 4. bis 8. März 2020 veranstaltet Joint Adventures in München die vierzehnte Ausgabe der Tanzplattform Deutschland. Das Festival präsentiert 15 herausragende deutsche Tanzproduktionen der vergangenen zwei Jahre, welche die (ästhetische) Vielfalt und die unterschiedlichen Produktionsweisen des zeitgenössischen Tanzes in Deutschland widerspiegeln. Das ITM bietet eine Exkursion nach München an (Leitung: Tessa Theisen), die 15 …mehr

ITM: Neuer Masterstudiengang »Theater – Forschung – Vermittlung«

Sie haben einen Bachelorabschluss in Theaterwissenschaft, Theater- und Medienwissenschaft oder einem verwandten Fach? Sie wollen Ihre eigenen künstlerischen Projekte und Vermittlungsideen im Austausch mit interessanten Wissenschaftler*innen und spannenden Praktiker*innen realisieren? Sie interessieren sich für konzeptionelles Arbeiten in Kulturinstitutionen und den Austausch mit dem Publikum? Sie wollen die Zukunft des Theaters und anderer kultureller Einrichtungen mitgestalten? …mehr

FAU: Neue Publikation »Critical Terms in Futures Studies«, hrsg. von Heike Paul

This volume provides the essential vocabulary currently employed in discourses on the future in 50 contributions by renowned scholars in their respective fields, which examine future imaginaries across cultures and time. – Mit mit zahlreichen Beiträgen von Kolleginnen und Kollegen aus der FAU (u.a. von Kay Kirchmann, ITM), sowie von Elisabeth Bronfen, Lev Manovich, Rebecca Schneider, Marie-Laure …mehr

CALL FOR PAPERS: »AN ALLE! Sozialistische Televisionen«

Workshop der AG Fernsehen der Gesellschaft für Medienwissenschaft am 15./16. Mai 2020 an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Bismarckstraße 1, 91054 Erlangen). Sozialistisches Fernsehen meint nicht nur das Fernsehen des real existierenden Sozialismus, dessen Organisation und Programm mehr oder minder totalitäre Züge trägt. Viel prinzipieller noch geht sozialistisches Fernsehen zumindest immer auch einher mit Inhalten, Formen und …mehr

Forschung am ITM: Aktuelle Publikationen

Eine kommentierte Übersicht der aktuellen selbständigen Publikationen von Mitarbeiter/innen und Studierenden sowie der am ITM entstandenen Qualifikationsarbeiten finden Sie unter Forschung > Publikationen.

Suche

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Donnerstag 9 bis 12 Uhr,
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Bismarckstraße 1
D-91054 Erlangen

tel+49 (0) 9131 85-22427
fax+49 (0) 9131 85-29238

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Donnerstag 9 bis 12 Uhr,
nachmittags nach Verabredung

itm.erlangen

Department Medien­wissen­schaften und Kunst­geschichte